Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: 1. spielt Remis

1. spielt Remis

TuS Sythen – SV Horneburg 2-2
Am Ende war es für Trainer Michael Ecker ein “maximal ärgerlich vergebener Dreier”, den er sich zum Teil aufgrund der anfänglich unglücklichen taktischen Ausrichtung auch selbst ankreidete. Horneburg ging in der 26. Minute in Führung. Und auch danach spielte in der ersten Hälfte fast nur der Gast. Nach dem Wechsel stellte Ecker um und die Sythener bekamen mehr Zugriff auf das Spiel. Marvin Langenkämper traf per Hacke zum 1-1 und erzielte auch den Führrungstreffer. In der 81. Minute egalisierte Horneburg das Ergebnis. In der letzten Spielminute hieß es dann Foulelfmeter für Sythen: Nach vorangegangem Foul an Christian Lettau übernahm Jan van Buer die Verantwortung und setzte den Ball wuchtig an die Latte.