Sie sind im Bereich => Tennis -- Titel: Die letzten Spiel der Mannschaften

Die letzten Spiel der Mannschaften

Anja und die jungen Wilden

damen_2017
Elisaveta Matis, Lena Marwitz, Anja Schulz, Valentina Blanda, Alexandra Hutchinson, Elisa Bland, Sofia Matis

Das letzte Spiel der Saison für die jungen Damen aus Sythen war mit 9:0 sehr erfolgreich. Das macht Mut für die Wintersaison und die Spiele 2018. Die abgelaufene Saison war nicht imme so erfolgreich, aber die Mannschaft ist ja noch im Aufbau.

Aller Ergebnisse von der Woche und vom Wochenende

Die Herren haben ebenfalls ihre Saison mit einem erfreulichen 5:4 in Dorsten beendet. Es hat insgesamt aber nur zum letzten Platz in der Gruppe gereicht.

Bei der U8 – Kleinfeldtruppe heißt es ebenfalls “habe fertich”. Für die Kinder war es ein großer Spaß, der mit sportlichem Erhrgeiz bestritten wurde. Ergebnisse wurden auch erzielt, aber der Spaß stand im Vordergrund.

U12 (2-er) Junioren trat mit Spielern an, die teilweise zum ersten Mal einen Schläger in  der Hand hatten. Trotzdem reichte es zu einem sicheren Mittelplatz in der Gruppe.

Die Juniorinnen U18 haben ihre Serie ebenfalls mit einem guten Mittelplatz beendet. Etliche der jungen Damen spielten auch in der Damenmannschaft und waren dort immer für einen Punkt gut.

Die Junioren U18 spielten am Montag ihr Nachholspiel in Gemen und erreichten ein 3:3. Das letzte Spiel am Freitag in Nottuln kann nur zu einer Positionsverbesserung in der Gruppe beitragen. Ein Aufstieg liegt in weiter Ferne.

Alle Mannschaften sind weiterhin im Training und bereiten sich schon auf die Winterrunde vor. Etliche Neuzugänge müssen an den Tennissport heran geführt werden und erhalten dann ebenfalls die Chance auf einen Mannschaftsplatz.