Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Alte Herren Siegen auch in Flaesheim

Alte Herren Siegen auch in Flaesheim

Concordia Flaesheim – TuS Sythen: 4:5 (1:1)

Wer hätte das vor dem Anpfiff in Flaesheim, beim amtierenden AH-Stadtmeister gedacht.
Mit Sicherheit keiner ! Ein klasse Spiel – Abwechslung hier und da – und am Ende sogar ein verdienter Erfolg !
Die Statistik des Spieles ist kurz erzählt. Eine überlegene Onnebrink Elf wollte Tore, aber Sythen machte sie.
Das 1:0 durch Didi Kersten war die erste Überraschung für Flaesheim, denn bis dahin verhinderte das ein oder andere mal
das Aluminium und ein guter Harry Meyer Hess im Tor der Gastmannschaft.
Zur Halbzeit stand es 1:1 Unentschieden und keiner ahnte was sich noch im 2 Abschnitt ereignen sollte.
Flaesheim kam aus der Kabine und servierte den Brinkweg-Boy’s 3 Tore zum zwischenzeitlichen 4:1 !,
so das kein anwesender mehr an eine Wende glaubte. So hart, aber ehrlich ist Fußball.
Sythen gab sich nie auf und wurde für seine stetigen Bemühungen belohnt.
Die Anschlußtreffer zum 2:4, zum 3:4 und der Ausgleich zum 4:4 gelang unserem Top-Torjäger Didi Kersten !
Flaesheim hatte sich kaum die Augen gerieben, da schaffte Frank Lindner mit eine beherzten Einzelleistung sogar noch die Führung zum 5:4.
Hut ab vor soviel Moral. Wieder einmal wurde bewiesen, dass man immer an seine Chance glauben sollte, auch wenn man kaum eine Chance hat.
David gegen Goliath – Stadtmeister gegen Waldmeister – Onnebrink gegen Kersten – Ehrgeiz gegen Überheblichkeit,
der Fußball schreibt eben manchmal sehr schöne Geschichten – daher lieben wir das Spiel und auch die Halbzeit danach und besonders nach solchen Siegen!

Schreibe einen Kommentar