Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Eine Goldmedaille und ein Silberpokal für den TuS Sythen

Eine Goldmedaille und ein Silberpokal für den TuS Sythen

Mit einer Goldmedaille und einem Silberpokal kehrten die Leichtathleten des TuS Sythen von den 87. Bertlicher Straßenläufen zurück.

Über 200 Läuferinnen und Läufer hatten sich um kurz vor 12 Uhr am Start des 10 km-Laufes eingefunden, bei dem gleichzeitig die 10 km-Straßenlauf-Kreismeisterschaften ausgetragen wurden. Nachdem sie den Startschuss fast verpasst hätte, fand Susanne Bussieck gut ins Rennen und arbeitete sich im Laufe des Rennens Position um Position nach vorne. Das Ziel erreichte sie in 44:17 Minuten in neuer persönlicher Bestzeit als erste der Altersklasse W40. Damit musste sie sich nur Regina Dietz von der LG Dorsten geschlagen geben und wurde somit Vize-Kreismeisterin bei den Frauen.

Kurz nach 12 Uhr erfolgte der Start des 850m-Schülerlaufs. Hier gingen gut 50 Kinder ins Rennen. Dazu gehörte auch Lars Bussieck vom TuS Sythen. Einen Tag nach seinem erfolgreichen Einsatz bei den Kreisstaffelmeisterschaften ließ er der Konkurrenz auch über diese Distanz keine Chance. Nachdem er sich nach der Hälfte der Distanz bereits an die Spitze des Feldes gelaufen hatte, konnte er seinen Vorsprung in der abschließenden Stadionrunde weiter ausbauen und lief schließlich nach 3:13 Minuten über die Ziellinie, 17 Sekunden vor dem Zweitplatzierten.

Schreibe einen Kommentar