Sie sind im Bereich => LA-Veranstaltungen , Leichtathletik -- Titel: Erfolgreiches Wochenende für Leichtathleten des TuS Sythen

Erfolgreiches Wochenende für Leichtathleten des TuS Sythen

Auf  verschiedenen  Veranstaltungen  waren  am  letzten  Wochenende Leichtathleten  des  TuS  Sythen  am  Start. 

Den  Anfang  machte  Antonio Rodrigues,  der  bei  den  Offenen  Nordrhein-Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften  in  Aachen  lief.   Er  gewann mit  einer  Zeit  von 17:12,94 min den Lauf der Altersklasse M50 über 5000m. Rodrigues lief zuerst  in  einer  Dreier-Spitzengruppe  und  konnte  sich  dann  in  der vorletzten Runde von seinen Mitläufern absetzen. Am Ende überquerte er die Ziellinie mit sieben Sekunden Vorsprung.

Über die doppelte Distanz wurde Susanne Bussieck Siegerin des Johannes-Laufes  in  Coesfeld-Lette.  Dabei  profitierte  sie  von  ihrer  geschickten Renneinteilung. Auf der ersten Laufrunde hielt sie sich noch etwas zurück, lief in einer kleinen Gruppe und passierte die 5km-Markierung in einer Zwischenzeit von etwa 23 Minuten. Im zweiten Rennabschnitt forcierte sie das Tempo und erreichte das Ziel schließlich in 44:43 Minuten anderthalb Minuten vor der zweitplatzierten Vera Hypki von der TSG Dülmen.

Den Rhein-Ruhr-Halbmarathon in Duisburg hatten sich gleich drei Athleten des Tus Sythen ausgesucht. Dabei erzielte Monika Mertmann mit 1:48:02 Stunden eine persönliche Bestzeit. Damit landete sie auf Platz 16 in der AKW45  und  war  77.  der   Frauengesamtwertung.  Hans-Bernd  Mertmann benötigte für die 21,1 km-Distanz 1:44:50 Stunden und wurde damit 74. der AK M50.  Gut  drei  Minuten schneller  war  Jürgen Behlert  unterwegs. Seine Endzeit: 1:41:47 Stunden. Das reichte für Platz 74 der AK M45 und Platz  340  in  der  Gesamtwertung.  Die  Veranstaltung  war  wie  gewohnt bestens organisiert. Tolles Laufwetter,  super Stimmung an der Strecke und im Ziel in der MSV-Arena sorgten für ein sensationelles Lauferlebnis.

Schreibe einen Kommentar