Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Kreisstaffelmeisterschaften zum zweiten Mal erfolgreich am Brinkweg durchgeführt

Kreisstaffelmeisterschaften zum zweiten Mal erfolgreich am Brinkweg durchgeführt

Die diesjährigen Kreisstaffelmeisterschaften des Kreises Recklinghausen fanden zum zweiten Mal nach 2011 auf der Sportanlage in Sythen statt. Bei optimalen äußeren Bedingungen konnten die rund 400 Teilnehmer/innen pünktlich ab 18.00Uhr auf die Strecken gehen. Den ersten Kreismeistertitel an diesem Mittwochabend sicherten sich die Jungen von der ETG Recklinghausen in Altersklasse U10 über 4x50m. In dieser Altersklasse konnte der Ausrichter  erfreulicherweise gleich zwei Mannschaften melden, die auf die Plätze 7 und 8 liefen. Bei den Mädchen U10 ging der Titel an den Recklinghäuser LC, der mit über 80 Athletinnen und Athleten nicht nur die meisten Teilnehmer meldete, sondern auch der erfolgreichste Verein war. Die Staffel vom TuS Sythen mit Lorena Hackenberg, Helena Schrief, Luana Kube und Lea Fricke lief bei den Mädchen U10 über 4x50m in einem starkbesetzten Lauf in 37,10 Sekunden auf Platz 10. Bei den Jungen der Jahrgänge 2002 und 2003 (U12) musste sich die Staffel vom TuS Sythen mit  Benedikt Wegener, Finn Brambrink, Niklas Meckelburger und Lars Bussieck in 31,11 Sekunden nur vom RLC geschlagen geben und konnte sich somit über den ersten Vizemeistertitel freuen. Bei den gleichaltrigen Mädchen belegte der TuS Sythen in der Besetzung Anna Schulte, Judith Kalde, Maren Groneberg und Sarah Wilms in 31,56 Sekundenüber 4x50m den 8. Platz, den Kreismeistertitel sicherte sich die Staffel vom FC Viktoria Heiden. Bei den Jungen und Mädchen der Altersklasse U14 gingen beide Titel über 4x75m erneut an den Recklinghäuser LC. Bei den Mädchen in der U14 liefen die Sythenerinnen Dana Rogge, Julia Mertmann, Hannah Wessel und Johanna Stenner in 42,84 Sekunden auf einen guten fünften Platz. Über die 4x100m Staffeln der männlichen und weiblichen Jugend U16 sicherten sich die Recklinghäuser weitere Plätze ganz oben auf dem Podest. In der männlichen Jugend U18 sowie in der männlichen Jugend U20 ging der Sieg über 4x100m an die Spvgg. Herten. Spannend wurde es noch einmal bei den Frauen über 4x100m, hier setzte sich am Ende die Staffel vom RLC in 53,26 Sekunden knapp vor den Bertlicherinnen in 53,32 Sekunden durch.

Bei den Langstaffeln über 3x800m konnte der TuS Sythen zwar nur zwei Staffeln ins Rennen schicken, doch diese sorgten für weitere Podiumsplätze. Die Schüler der Altersklasse U12 sicherten sich in der Besetzung Lars Bussieck, Jonas Gerdemann und Benedikt Wegener in starken 8:30,28 Minuten einen weiteren Vizekreismeistertitel. Nach einem couragierten Lauf mussten sie am Ende dem RLC mit 8:23,30 Minuten den Vortritt lassen. Bei den Mädchen in der U14 liefen Hannah Wessel, Inga Zurlinden und Lea Braun in 8:32,19 Minuten auf den dritten Platz.

Im abschließenden 3x1000m Lauf der männlichen Altersklassen U16, U18, U20 sowie den Männern machte es der Sythener Jannek Kohle im Trikot des LG Dorsten noch einmal spannend. Als dritter Läufer ging er für die U18 mit fast 100m Rückstand auf die U20 Staffel der LG Dorsten auf die Strecke. Er konnte Meter um Meter gut machen, doch am Ende war Tim Schröer nicht mehr einzuholen. Dennoch konnten sich beide Mannschaften der LG Dorsten über den Kreismeistertitel freuen. Die U20 Mannschaft siegte in 8:46,60 Minuten und die U18 in 8:47,93 Minuten.

Hier geht es zur Ergebnisliste.

p6198584