Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Gute Plätze für Sythener Athleten

Gute Plätze für Sythener Athleten

11126494_653892598049499_1028418256_oDie Sythener Athleten glänzten am vergangen Sonntag mit ihren Leistungen beim 14. Haardkliniklauf in Marl. Seine Ausdauerfähigkeit konnte vor allem Moritz Budde beweisen. Er schaffte die 1000m in 2:12 Minuten und lief damit auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung, sowie den ersten Platz in der Altersklasse M U10. Moritz war dicht gefolgt von den U12-Mädchen: Carlotta Prange (2:14Min.), Lea Fricke (2:15Min.) und Jule Hülsmann (2:16Min.). Sie brachten Gold, Silber und Bronze mit nach Hause. Aber auch Pia Klimse (2:20Min.), Rieke Bassek (2:21Min.), Frieda Echterhoff (2:25Min.), Lilo Prange (2:26Min) und Charlotte Brachtendorf (2:29Min.) überzeugten in der Altersklasse W U10. Die Sythener Mädchen zeigten ihr Können und belegten die ersten fünf Plätze. Die Jüngeren taten es ihnen nach und nahmen die Treppchenplätze für sich in Anspruch. In der W U8 war Inga Budde mit einer Zeit von 2:43 Minuten die Schnellste in ihrer Altersklasse. Nora Klein (2:48 Min.) und Frieda Bassek (2:59Min.) ließen nicht lange auf sich warten und sicherten sich die Bronze- und Silbermedaille.

Nina Bartke und Hannah Fricke gingen über die 5000m an den Start. Nina startete in der Altersklasse W U14 und lief mit einer Zeit von 23:39 Minuten auf den ersten Platz. Ihre Vereinskollegin kam 15 Sekunden später ins Ziel und erreichte damit in der Altersklasse W U16 ebenfalls den ersten Platz.

 

Weitere Ergebnisse:

W U10: Helene Prange 2:37 Minuten,

M U10: Julian Feldhaus 2:28 Minuten

M U12: Julius Delitsch 2:31 Minuten, Simon Walz 2:36 Minuten

11156776_653892718049487_349817076_n