Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Heimpleite gegen PSV

Heimpleite gegen PSV

Für den TuS Sythen war gegen den potentiellen Aufsteiger PSV Recklinghausen mehr drin. Die Strickling-Elf war spielerisch überlegen, agierte aber zu verhalten und vor dem Tor fehlte der letzte tödliche Pass, der zum Erfolg hätte führen können. So kamen die Gäste zu einer glücklichen 2:0-Pausenführung (18./31.). In Hälfte zwei wurde die Sythener Überlegenheit im Mittelfeld noch größer, zu mehr als dem späten Tor von Benjamin Schulte zum 1:2 (81.) reichte es aber nicht.

Quelle: Halterner Zeitung

Schreibe einen Kommentar