Sie sind im Bereich => Der Verein -- Titel: Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Bericht

Bevor Wolf von Elbwart die Jahreshauptversammlung eröffnet herrscht allgemeine Erwartung, aber auch ein ruhige Atmosphäre. Das bleibt während der gesamten Versammlung das Hauptthema. Man kennt sich, man schätzt sich und man weis was man voneinander erwarten kann.

Vorstand
Vorstand vor der Eröffnung der JHV

 

Ablauf

Wolf von Elbwart eröffnet die Jahreshauptversammlung, begrüßt die Teilnehmer und bittet um eine Schweigeminute im Gedenken an das zuletzt verstorbene Mitglied des Ehrenrates, Paul Erdbrügge, stellvertretend für all die anderen, die verstorben sind.

Die Tagesordnung, die fristgerecht veröffentlicht wurde, wird ohne Änderungen von den Mitgliedern genehmigt. Damit kann die Tagesordnung abgearbeitet werden.

Die Protokolle werden verlesen, wobei die Abteilungsleiter die sportlichen Aktivitäten innerhalb ihrer Abteilungen herausheben. Die Mitgliederentwicklung in den  Abteilungen ist zufriedenstellend bis konstant. In der Tennisabteilung würde sich eine deutliche Steigerung der Mitgliederzahlen positiv auf das sportliche Geschehen und den finanziellen Rahmen auswirken. Es ist zu wünschen, dass durch die Neubürger in den Neubaugebieten in Sythen ein Zugang an Mitgliedern erfolgt.
Alle Abteilungsleiter bedankten sich in ihrem Bericht bei ihren Mitgliedern im Abteilungsvorstand, bei ihren Abteilungsmitgliedern und bei den Mitgliedern des Vorstandes ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit.

Der Kassierer Ulrich Gerding stellt den Kassenbericht vor und die Kassenprüfer bescheinigen ihm eine korrekte und übersichtliche  Kassenführung, so dass der Kasse und dem Vostand auf Antrag die Entlastung erteilt wird.

Ehrungen

Jubilare
Wolf von Elbwart und die Jubilare

Markus Knepper (25 Jahre),Volker Erdbrügge (25 Jahre),
Dirk Plogmaker (40 Jahre), Heinz Feldhaus (25 Jahre), 
Wolf von Elbwart, 
Bernhard Bieber (80 Jahre), Rainer Baumeister (70 Jahre)

Wahlen

Zum  2. Vorsitzenden wird Detlef Hensel (Wiederwahl) gewählt. Das Amt des 2. Kassenprüfers geht an Jürgen Steffen. Zum 3. Mitglied des Erhrenrates wird Hermann Döbber gewählt. Weitere Kandidaten konnten nicht benannt werden, so dass das Amt des 2. Geschäftsführers und des 2. Kassierers unbesetzt bleiben. 

Anträge und Verschiedenes

Es lagen keine Anträge vor und auch unter dem Punkt Verschiedenes wurden keine Diskussionspunkte benannt, so dass Wolf von Elbwart die Jahreshauptversammlung um 20:50 Uhr schließen konnte.

Nach Beendigung der Jahreshauptversammlung nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zu gemeinsamen Gesprächen über die Belange des TuS Sythen und über die Geschehnisse in Sythen allgemein.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar