Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Kristian Thies wird Westfalenmeister über 300m

Kristian Thies wird Westfalenmeister über 300m

Kristian bei der Siegerehrung vom 300m Lauf

Am Sonntagmorgen machte sich der Schützling von Hermann Döbber auf in den Ahorn Sportpark in Paderborn. Die Wettervorhersage war für die diesjährigen Westfalenmeisterschaften der Jugend U16 jedoch alles andere als vielversprechend. Bereits am Mittag startete Kristian im 300m Lauf der Schüler M15 und zeigte dort erneut eine Leistungsexplosion, das Wetter machte ihm dabei nicht zu schaffen. Kristian ging das Rennen sehr mutig an und konnte gegen die starke Konkurrenz, u.a. dem amtierenden westf. Hallenmeister über 300m Gerrit Urban vom TV Wattenscheid, bestens mithalten. Bei heftigem Gegenwind auf der Zielgeraden hatte Kristian das beste Stehvermögen und sicherte sich nach einem fulminanten Finish deutlich den Westfalenmeistertitel in bärenstarken 36,92 Sekunden vor Gerrit Urban in 37,75 Sekunden. Mit dieser Zeit konnte er den aktuellen Vereinsrekord von 39,10 Sekunden, den er im April von Felix Fischer eingestellt hat, um mehr als 2 Sekunden (!) verbessern.

Am Nachmittag ging Kristian auch noch über 100m an den Start. Seinen Vorlauf hat er in 11,95 Sekunden gewonnen und sich somit als drittschnellster Läufer für das Finale qualifiziert. Im Endlauf gelang ihm in einem Kopf-an-Kopfrennen mit Jan Kriesel vom TV Gladbeck bei strömendem Regen eine Steigerung auf 11,86 Sekunden, knapp hinter dem Gladbecker Sprinter, der in 11,83 Sekunden auf den Bronzerang lief.

Schreibe einen Kommentar