Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Lea Braun Kreismeisterin im Crosslauf

Lea Braun Kreismeisterin im Crosslauf

Bei strahlendem Sonnenschein gingen am Sonntag viele Sythener Aktive in Herten bei den Kreis-Crossmeisterschaften erfolgreich an den Start.

Einen Kreismeistertitel für die Sythener sicherte sich Lea Braun bei den Schülerinnen W11. In einem tollen Rennen, welches sie mutig von vorne weg lief, konnte sie ihre Platzierung bis ins Ziel halten und siegte nach 1350m in starken 5:27 Minuten. Bis kurz vor dem Ziel lag Inga Zurlinden noch auf dem zweiten Rang, musste sich dann aber aufgrund des guten Schlussspurts der Dorstenerin Pauline Sowa geschlagen geben, in 5:35 Minuten belegte sie den dritten Platz. Gemeinsam mit Dana Rogge (W10) gelang den Sythener Mädels in der Mannschaftswertung erneut der Sprung aufs Treppchen – hinter den Mannschaften aus Heiden und Dorsten wurden sie Dritte in der Altersklasse Schülerinnen C.

Die A-Schüler und Schülerinnen mussten in Herten über 2500m an den Start. Aus Sythener Sicht überzeugten hier Anika Bredeck und Jannek Kohle. Bei den Schülerinnen W15 lief Anika von Beginn an ein tolles Rennen und wurde am Ende in starken 10:46 Minuten mit dem Vize-Kreismeistertitel belohnt. Gemeinsam mit Alena Petermann (7. W14) und Cathrin Lucius (8. W14) belegten die Sythener den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Ein weiteres Vizetitel ging dank Jannek Kohle an den TuS. Nach ausgezeichneten 8:48 Minuten lief Jannek mit nur 9 Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten ins Ziel. In der Mannschaftswertung ging es bei den A-Schülern knapp zu und mit nur einem Punkt Rückstand verpassten die Sythener Jungs in der Besetzung Jannek Kohle, Tim Reichelt und Patrick Boermann den zweiten Platz.

Einen weiteren Vizetitel sicherte sich die Mannschaft der weiblichen Jugend B . Christin Koop (5. Platz 13:26), Marina Koop (6. Platz 13:27) und Hannah Braucks (13:58) kamen hinter der überlegenden Mannschaft aus Heiden auf Platz 2.

Schnell unterwegs war auch der Sythener Nachwuchs in den großen Teilnehmerfeldern über 1150m. Bei den Schülern M8 verpasste Jonas Gerdemann denkbar knapp das Podest, er wurde in 5:11 Minuten guter Vierter. Bei den Schülerinnen W8 war Anna Schulte schnellste Sythenerin und landete in 5:56 Minuten auf Platz 10, gefolgt von Sarah Wilms (15.), Lorena Hackenberg (17.), Jette Brambrink (18.) und Nele Ahmann (19.). In der Altersklasse W9 kam Judith Kalde in 5:53 Minuten auf Platz 16, Ann-Kathrin Funke belegte Platz 19 in 6:25 Minuten.

Gleich zweimal platzierte sich Jasper Menze auf dem Vizerang. Sowohl über die Mittelstrecke (4450m) in 16:08 Minuten als auch über die lange Distanz (8860m) in 32:41 Minuten musste er sich dem überragenden Dorstener Thorben Dietz geschlagen geben. Mit den Mannschaftskameraden Timm Diekenbrock und Niklas Friese schafften es die Sythener hinter Dorsten und Suderwich auf Platz 3. Für einen weiteren Sieg bei den Frauen sorgte am Sonntagvormittag Ria Bredeck. In 20:24 Minuten sicherte sie sich den Kreismeistertitel über 4450m in der Altersklasse W45. Ein weiterer Kreismeistertitel ging über 8860m nach einem couragierten Lauf in 34:41 Minuten an Timm Diekenbrock in der Altersklasse M30. Hier belegte Markus Knepper in 36:59 Minuten den dritten Platz.

Weitere Platzierungen

Luisa Pelster, wjB, Platz 16 in 18:13 (3100m)

Lea Johland, W 14, Platz 9 in 11:56 Minuten (2500m)

Franka Lucius, W 12, Platz 8 in 7:15 Minuten (1700m)

Ann-Christin Plogmaker, W 12, Platz 9 in 7:17 Minuten (1700m)

Fotos von der Veranstaltung finden sie hier: