Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Philip Lindner holt Vereinsrekord bei NRW-Meisterschaften

Philip Lindner holt Vereinsrekord bei NRW-Meisterschaften

Bereits die letzten Wettkämpfe verliefen für Philip Lindner vom TuS Sythen gut, sodass er am vergangen Sonntag mit Zuversicht und Selbstvertrauen zu den NRW-Meisterschaften in Wattenscheid fahren konnte. In der Altersklasse U18 ging Philip in seiner Paradedisziplin 110m-Hürden an den Start. Beim Aufwärmen zeigte sich schon, dass der frisch gebackene Abiturient in guter Form war und sich das vorherige Training auszeichnen könnte. Nervöser als sonst und voll konzentriert ging er schließlich in den Startblock. Der Startschuss viel und Philip sprintete zusammen mit seiner Konkurrenz los. Die ersten Hürden überquerte er problemlos. Die letzten drei streifte er mit dem Knie, ließ sich davon allerdings nicht aus seinem Rhythmus bringen. Dies zeigten auch die anschließenden Ergebnisse. Nach starken 15,97 Sekunden lief Philip erneut unter der 16-Sekunden-Marke über die Ziellinie. Damit setzte er seine Serie aus den letzten Wettkämpfen fort und verbesserte erneut sowohl seine persönliche Bestleistung als auch seinen eigenen Vereinsrekord. Obwohl Philip mehr als zufrieden sein konnte, hat er für die restliche Saison gute Vorsätze und will noch intensiver trainieren.

Schreibe einen Kommentar