Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Pokalaus trotz starkem Spiels

Pokalaus trotz starkem Spiels

TuS Sythen – RW Dorsten 3:4

Nach einer Überraschung roch es zur Halbzeit am Sythener Brinkweg. 3:1 führte der B-Ligist gegen den favorisierten A-Ligisten FC RW Dorsten. Und das nicht unverdient, denn die Sythener spielten taktisch sehr diszipliniert und im Angriff sehr effektiv. Der sehr agile Marvin Langenkämper, mit dem die Dorstener Abwehr erhebliche Probleme hatte, erzielte das frühe 1:0 (7.).

Nach 14 Minuten jedoch der Ausgleich, Sythen konnte zweimal nicht sauber klären und Marvin Schulz hatte gegen den verdeckten Schuss vom Strafraumeck keine Chance. Nach einem schnell ausgeführtem Freistoß erzielte Benny Schulte die erneute Führung (32.) und ließ kurz vor der Halbzeit das 3:1 folgen (40.).

Es muss eine deutliche Halbzeitansprache bei den Dorstenern gegeben haben. Denn der A-Ligist wurde stärker, diktierte zunehmend das Spiel. Trotzdem bedurfte es eines dummen Foulspiels von Sythener Seite, um die Dorstener per Elfmeter zurück ins Spiel zu bringen (50.). Mit einem Doppelschlag (62./65.) drehten die Gäste schließlich das Spiel.

Sythen riskierte viel, kam aber kaum noch zu Abschlüssen. Bei einigen guten Kontern scheiterte Dorsten dann am starken Marvin Schulz. Angesichts der Personallage war Sythens Michael Onnebrink aber mit dem Auftritt seiner Mannschaft trotzdem mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar