Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Rodrigues holt Westfalentitel

Rodrigues holt Westfalentitel

Am Himmelfahrtsfeiertag ging Antonio Rodrigues für den TuS Sythen bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften in Paderborn an den Start.

Den Anfang machte er mit dem 1500-Meter-Lauf. Für diesen fühlte sich Rodrigues nicht perfekt vorbereitet, da er vorher nur lange Distanzen trainiert hatte und ihm somit etwas Leichtigkeit im Lauf fehlte. Obwohl er nicht ganz zufrieden war, holte er sich mit einer Zeit von 4:43,73 Minuten den Westfalentitel der Senioren M55.

Um für die 5000 Meter wieder ausgeruht zu sein, versuchte er mit etwas Schlaf zwischen den Bänken der Tribüne seine Reserven wieder aufzufüllen und das schien sich auszuzahlen. Er startete direkt im ersten Lauf mit vielen jüngeren Läufern, womit er einen guten Ansporn hatte. Rodgriues lief von Beginn an gleichmäßig schnell und kein taktisches Rennen, was eine gute Entscheidung war. Die Uhr stoppte bei 17:32,27 Minuten, mit denen er sich seinen zweiten Westfalentitel an diesem Tag sicherte.

Schreibe einen Kommentar