Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: JHV Leichtathletik 2020

JHV Leichtathletik 2020

Am vergangenen Freitag 25. September 2020 fand unter Einhaltung der geltenden Coronaschutzverordnung die diesjährige Jahreshauptversammlung der Leichtathletikabteilung statt. Sehr erfreulich war, dass trotz der Einschränkungen einige Kinder, Jugendliche und auch Eltern an der Versammlung teilnahmen.
In einem gemeinsamen Bericht von Jasper Menze und Marc Gerdes wurde ein Rückblick auf die sportlichen Erfolge und die durchgeführten Veranstaltungen im Jahr 2019 gegeben. Helmut Wessel stellte den Kassenbericht vor.
Der nächste Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen für die Sportlerinnen und Sportler aus dem letzten Jahr. Geehrt für besondere Leistungen wurden:
 
Frieda Hohenstein, Lynn Fuchsmann, Inga Budde, Thea Zschörner, Malin Lorenz, Lara Willner, Rieke Bassek, Pia Klimse, Lilo Prange, Charlotte Brachtendorf, Jordis-Ina Diekmann, Anna Nottenkämper, Luka Johland, Lena Klein, Lea Fricke, Philip Lindner, Fredrick Schwadrat, Felix Joachimsmeier und Linus Delitsch.
 
Im Anschluss fand die Ehrung der Sportler und Sportlerinnen des Jahres statt. Hier gibt es für jeden bestrittenen Wettkampf und die dabei erzielten Platzierungen ein Punktesystem.
 
Sportler des Jahres 2019:
1. Philip Lindner
2. Fredrick Schwadrat, Felix Joachimsmeier und Linus Delitsch
 
Sportlerinnen des Jahres 2019:
1. Rieke Bassek
2. Anna Nottenkämper
3. Pia Klimse
 
Der Vorstandes wurde bei den anschließenden Wahlen wie folgt besetzt:
Stellv. Vorstandsvorsitzende/r: Markus Knepper
Stellv. Geschäftsführer/in: Timo Bußmann
Stellv. Sportwart/in: Bärbel Leipholz
Stellv. Pressewart/in: Philip Lindner
Stellv. Jugendwart/in: Julia Mertmann
Stellv. Schriftführer/in: Dana Rogge
Beisitzer/in: Felix Joachimsmeier
Kassenprüfer/in: Linus Delitsch
 
Unter dem Punkt „Sonstiges“ gab es einen Ausblick auf das Jahr 2021.
Die sonst im Anschluss stattfindende Helferparty, bei der sich der Abteilungsvorstand bei den Helferinnen und Helfern aus dem letzten Jahr bedankt, ohne die die Durchführung von Veranstaltungen nicht möglich wäre, konnte aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens leider nicht stattfinden!