Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Sythen punktet

Sythen punktet

TuS Sythen – TuS Henrichenburg II 1-1

Die junge Sythener Mannschaft zeigte sich selbstbewusst und spielte gegen Henrichenburg gut mit. Die Partie wurde hart umkämpft, das Geschehen spielte sich in der ersten Hälfte überwiegend im Mittelfeld ab. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam dann Bewegung ins Spiel, Sythen scheiterte nur knapp nach einer Doppelchance von Torsten Korsch (51.). In der 70. Minute fiel dann überraschend das 1:0 für Henrichenburg. Nach einer bereits geklärten Ecke gelangte der Ball zum Gegenspieler, der diesen direkt ins Netz beförderte. Kurz vor Schluss konnte Sythen dann noch ebenfalls nach einer Ecke durch Sergej Gärlinger zum 1:1-Endstand (Marcel Sandschneider) ausgleichen (89.).

TuS Sythen II – TuS 05 Sinsen II 0-9

Derzeit läuft bei Sythen II alles nur schief. Nach einem 0-3 zur Pause musste sich die Günther-Elf am Ende 0-9 geschlagen geben. Auch wenn sich mit dem TuS 05 Sinsen II bisher die beste Elf beim TuS Sythen vorstellte, ist das schon deprimierend. Der Türöffner für die Gäste war sicherlich ein berechtigter Elfer zum 0-1 (18.) und die gelb-rote Karte wegen Foulspiels und Meckerns kurz danach gegen André Streitberg.

Schreibe einen Kommentar