Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Sythener Ahtleten glänzten in Oer-Erkenschwick

Sythener Ahtleten glänzten in Oer-Erkenschwick

Trotz Feiertag ließen es sich die Sythener Leichtathleten nicht nehmen am Stimberger Haard Lauf in Oer-Erkenschwick teilzunehmen. Insgesamt 16 Tus’ler gingen am Freitag an den Start.

Vor allem für Lea Braun und Vincent Rupp lohnte sich die Fahrt nach Oer-Erkenschwick. Die 14-Jährige kam bei dem 1300m Lauf als erstes Mädchen ins Ziel und sicherte sich mit einer Zeit von 5:02 Minuten den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Vincent musste sich nach einem harten Zweikampf leider geschlagen geben und verpasste so nur knapp den Gesamtsieg. In der Altersklasse M10 wurde er nichts desto trotz mit einer hervorragenden Zeit von 5:10 Minuten Erster.

Auch die Leistung seines Bruders Lennard kann sich sehen lassen. Der elfjähriger kam nach   5:23 Minuten ins Ziel und sicherte den zweiten Platz in seiner Altersklasse.

Frieda Echterhoff und Pia Klimse machten die ersten beiden Plätze ihres Jahrgangs unter sich aus. Die achtjährige Frieda wurde Erste mit einer Zeit von genau sechs Minuten, ihre Teamkollegin Pia kam lediglich 4 Sekunden später ins Ziel.

Wir gratulieren nochmal allen Athleten für diesen erfolgreichen Wettkampf und hoffen, dass ihr nach der vierwöchigen Trainingspause wieder fit und motiviert dabei seid!

 

Weitere Ergebnisse:

Jugendlauf (1,3km): Hannah Fricke (W13) 5:13; Kim Kuhlmann (W12) 5:18; Elena Müller (W12) 5:45; Judith Kalde (W12) 5:47

Schülerlauf (1,3km): Noah Kalde (M9) 5:42; Paula Stenner (W10) 6:04; Simon Walz (M9) 6:51

 

Schreibe einen Kommentar