Sie sind im Bereich => Tennis -- Titel: Sythener lassen Federn

Sythener lassen Federn

Pech auf der ganzen Linie

Das Wochenende war für die Mannschaften der Tennisabteilung des TuS Sythen wenig erfolgreich. Die Herren 40 mussten sich mit 2:7 dem SV BW Beelen 1 geschlagen geben, spielten doch in dieser Mannschaft nur Spieler mit einer wesentlich besseren Leistungsklasse, als bei den Sythenern.
Bei den Damen 55 wäre hingegen mit etwas Glück beim TC Finnentrop-Bamenohl ein Unentschieden 3:3 oder sogar ein Sieg möglich gewesen. Im Einzel gingen alle Spiele sehr knapp aus. Dort hätte mit etwas Glück auch ein 2:2 stehen können. So reichte es zum Schluß nur zu einem 2:4 für die Sythener Damen 55 in der Verbandsliga.
Die Damenmannschaft spielte am Sonntag auf heimischer Anlage gegen den TC Heiden. Leider stand es nach den Einzeln schon 3:3, obwohl man fest mit einem 4:2 für Sythen gerechnet hatte. In den Doppeln konnte nur ein Punkt für Sythen erkämpft werden, so dass das Endergebnis mit 5:4 an den Gast aus Heiden ging.

Schreibe einen Kommentar