Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Sythener Läufer beim Rhein-Ruhr-Marathon

Sythener Läufer beim Rhein-Ruhr-Marathon

Auch in diesem Jahr war wieder eine kleine Läufergruppe aus Sythen beim Rhein-Ruhr-Halbmarathon in Duisburg am Start. Während es am Morgen noch kräftig geregnet hatte, herrschten beim Start des Halbmarathons, der mit zehnminütiger Verspätung erfolgte, optimale Bedingungen für die rund 3100 Starterinnen und Starter. Diese gepaart mit guter Stimmung entlang der Strecke führten bei fast allen Athleten zu guten Zeiten.

Schnellste Sythenerin war Susanne Bussieck, die die Ziellinie in 1:44:12  Stunden überquerte und damit 13. der AK W40 wurde. Katja Jersch blieb mit 1:55:30 Stunden für die 21,1 km lange Streckeebenfalls unter der 2-Stunden-Marke. Ihren ersten Halbmarathon absolvierten Anja Babiel und Sandra Wilms. Sie erreichten das Ziel in der Duisburger MSV-Arena in 2:07:46 bzw. 2:19:43 Stunden. Da alle den Lauf gut bewältigen konnten, werden schon jetzt Pläne für das nächste Rennen gemacht. Vielleicht geht es im September nach Münster auf die 42 km-Strecke.