Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Sythener Staffel pulverisiert Streckenrekord

Sythener Staffel pulverisiert Streckenrekord

OLYMPUS DIGITAL CAMERANur eine Staffel des TuS Sythen war bei der 27. Auflage der Lembecker Marathonstaffel am Start. Diese war dann aber umso erfolgreicher.

Bei sonnigem Wetter ging Torben Bussieck als Startläufer der 4×5 km-Staffel als erster auf die Strecke. Er teilte sich seine Kräfte gut ein und hielt sich während der gesamten 5 km in der Spitzengruppe des Feldes auf. Nach 18:41 Minuten und damit nur 5 Sekunden Rückstand übergab er auf Anika Bredeck, die ein gutes Rennen lief und nur knapp eine Minute zurückfiel. Susanne Bussieck hielt sich dann gegen starke (meist männliche Konkurrenz) sehr gut und sorgte dafür, dass der Kontakt zur Spitzengruppe nicht ganz abriss. So war es an Antonio Rodrigues als Schlussläufer den Rückstand noch wettzumachen. Mit der drittschnellsten Zeit aller Starter dieses Rennens (17:36 Minuten) überholte er die meisten anderen Läufer und sicherte der Staffel des TuS Sythen in 1:18:26 Stunden überlegen den ersten Platz in der Mixed-Wertung. Am Ende betrug der Vorsprung vor der zweitplatzierten Staffel von der LG Dorsten genau drei Minuten. Große Freude hatten die vier als sie die Ergebnislisten des SV SW Lembeck studierten, denn mit dieser Zeit verbesserten die Sythener auch den Streckenrekord für Mixed-Staffeln um über drei Minuten.

Schreibe einen Kommentar