Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Sythener Trio siegt zum dritten Mal in Folge

Sythener Trio siegt zum dritten Mal in Folge

Bei den diesjährigen Kreisstaffelmeisterschaften im neuen Stadion der ETG Recklinghausen konnten die B-Schülerinnen des TuS Sythen ihren Kreismeistertitel mit der 3x800m Staffel erfolgreich verteidigen. Als Erste ging Sina van Eik auf die Strecke, die das Rennen mutig angegangen ist, aufgrund einer schon langandauernden Knieverletzung jedoch nicht an ihre Bestzeit anknüpfen konnte. Auf den letzten 400m musste sie etwas abreißen lassen, konnte aber dennoch als dritte Läuferin den Staffelstab an Vereinskameradin Cathrin Lucius übergeben. Cathrin hat sich das Tempo gut eingeteilt und konnte den Abstand zu den führenden Staffeln aus Dorsten und Heiden halten. Ebenfalls auf dritter Position liegend schickte sie Alena Petermann als Schlussläuferin für die Sythener Mannschaft ins Rennen, die mit einem starken Lauf überzeugen konnte. Schnell ist sie an die Konkurrenz heran gelaufen, konnte die führenden Läuferinnen überholen und ist von vorne Weg das Rennen zu Ende gelaufen. Durch diese starke Leistung konnte sich das Trio nach dem Kreismeistertitel in den Jahren 2008 und 2009 in einer Zeit von 8:10,01 Minuten über einen weiteren Titel freuen.

Bei den C-Schülerinnen gingen Julia Mertmann, Lea Braun und Inga Zurlinden über 3x800m an den Start. In 9:03,27 Minuten lieferten sie eine solide Leistung ab, mussten sich jedoch mit dem vierten Platz zufrieden geben.

Ein Wechselfehler in der 4x75m Staffel der Schülerinnen B verhinderte einen weiteren Kreismeistertitel. Lea Johland, Sina van Eik, Ann-Christin Plogmaker und Alena Petermann siegten in ihrem Lauf in guten 41,66 Sekunden, wurden aber nachträglich aufgrund eines Wechsels außerhalb der Wechselmarke disqualifiziert. Etwas ärgerlich, den die Staffel vom Recklinghäuser LC siegte in 41,86 Sekunden.

Die Kreismeister: Cathrin Lucius, Sina van Eik und Alena Petermann

Schreibe einen Kommentar