Sie sind im Bereich => Tennis -- Titel: Tennis am Wochende

Tennis am Wochende

Betrieb auf der Anlage

Die Tennisabteilung hat am Wochenende viele spannende Begegnungen und tollen Sport erlebt. Am Freitag kämpften die Junioren U15 (2er-Mannschaft) gegen die Mannschaft vom TF Wulfen leider vergeblich. Tom Bußmann vergab leider im Match-Tiebreak des dritten Satzes sein Einzel und Julian Feldhaus war ohne Chance gegen seinen Kontrahenten aus Wulfen. Auch das Doppel ging glatt an Wulfen, so dass nur ein 0:4 für Sythen übrig blieb.  

Juniorinnen U15

Bei den Juniorinnen U15 sah es aber ganz anders aus. Sie bestritten ihr letztes Spiel in dieser Saison mit einem glatten 8:0 gegen den Lembecker TV und zeigten in den Einzeln und in den Doppeln welche Power in ihnen steckt. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden haben sie die Saison erfolgreich als erste ihrer Gruppe abgeschlossen. Mit 7:1 Punkten waren sie zwar punktgleich mit dem TV BW Stadtlohn, lagen aber mit 28:4 Matches, 43:6 Sätzen und 277:89 Spielen klar an der Spitze. 

 

 

 

 

Damen Mannschaft

Auch die Damenmannschaft, die sich aus den jungen Mädchen der U15 und U18 – Mannschaften, ergänzt durch einige ältere Spielerinnen, zusammen setzt, war am Sonntag gegen Deuten mit 6:3 erfolgreich. Dabei mussten im Einzel drei mal und im Doppel zwei mal der Tiebreak  über den Sieg entscheiden. Die Spiele waren sehr eng, konnten aber mit etwas Glück für Sythen entscheiden werden. Nur zwei Einzel und ein Doppel gingen an Deuten. Auch die Damenmannschaft hat mit diesem Sieg die Saison als erste ihrer Gruppe . Mit 5:1 Punkten bei 5 Siegen und einer Niederlage abgeschlossen und sind Aufsteiger in die Bezirksklasse. Wenn die Mannschaft zusammen bleibt und weiter so gut spielt, ist noch viel von ihnen zu erwarten. 

 

Die Juniorinnen U18 mussten beim DJK Eintracht Coesfeld antreten und erwischten einen starken Gegner. Zwei Einzel und ein Doppel gingen im Match-Tiebreak des dritten Satzes verloren, so dass am Ende nur ein 2:6 zu verzeichnen war, denn auch das zweite Doppel ging klar an Coesfeld. Damit erreichten die jungen Damen aber einen guten dritten Platz in ihrer Gruppe und konnten die Saison mit 3 Siegen bei  2 Niederlagen abschließen.