Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: TuS gewinnt 4:1 gegen Erkenschwick

TuS gewinnt 4:1 gegen Erkenschwick

TuS Sythen I vs. DJK GW Erkenschwick 4:1 (1:0)

Tolle Leistung der Strickling-Elf: Im Heimspiel schlugen die Blauen die Zweitvertretung von DJK GW Erkenschwick mit 4:1. Patrick Grunwald schoss gleich zwei “Tore des Monats”.

“Peppo” Grunwald sorgte in der 30 Minute mit einem fulminanten Schuss aus 30 Metern für die verdiente Führung zur Halbzeit. Auch in Hälfte Zwei drehte der Sythener mächtig auf und konnte den Gästekeeper mit einem sehenswerten Heber aus 20 Metern auch noch zum 2:0 überwinden, ehe Strickling und Eckrodt auf 4:0 erhöhten. In den Schlussminuten gelang den Gästen aus Erkenschwick der Ehrentreffer. Einziger Wermutstropfen: Schiweck sah nach einem eher harmlosen Zweikampf die Gelb-Rote Karte, Korsch wurde vom Unparteiischen Minuten später nach einem Foul mit Rot vom Platz gestellt.

Der TuS belegt nach nunmehr sieben Spieltagen mit 13 Punkten den 6. Tabellenplatz in der Kreisliga B Ost – lediglich drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SF Germania Datteln II (16 Punkte). Nächstes Spiel: in Eintracht Waltrop am Sonntag, 3. Oktober 2010 (Tag der Deutschen Einheit).

TuS Sythen II vs. Genclik Spor RE III 0:7 (0:3)

Die Zweitvertretung der Sythener musste sich nach dem 0:7 bei Herta RE II am vergangenen Sonntag auch jetzt wieder deutlich geschlagen geben. Erneut setzte es eine derbe 0:7-Niederlage gegen Genclik Spor RE. Wenig Kampfbereitschaft und viele Zuordnungsfehler waren nur zwei Gründe für die bittere Schlappe. Die “Zweite” muss in der nächsten Woche einiges ändern, um bei dem punktlosen Team aus Oberwiese etwas mitzunehmen.


Schreibe einen Kommentar