Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Alte Herren siegen in Altendorf

Alte Herren siegen in Altendorf

SV Altendorf – TuS Sythen : 2:6 (0:2)

Nach dem grandiosen Spiel gegen den Stadtmeister Flaesheim ging es nun zum Auswärtsspiel (tief in den Westen) nach Altendorf-Ulfkotte.
Zunächst stand unser Gastspiel aber unter keinem guten Stern, denn der Pannenteufel schlug auf der A43 brutal zu.
Die Auto-Besatzung unseres “Mittelfeldmotors” Olli Grewe konnte aufgrund einer Reifenpanne nur verspätet in die Volksbank Arena anreisen.

Unser Team – dann endlich vollzählig – ließ sich aber von diesem Handicap nicht aus der Ruhe bringen und spielte beherzt auf.
Immer wieder gelang es Martin Lenhoff, sich auf der rechten Seite gut in Szene zu setzen. Dann endlich der Lohn: das 1:0, hervorragend durch einen Freistoß von Libero Jürgen Steffen vorbereitet, fand seinen Abnehmer in Didi Kersten. Auch unser rechter Außenbahnflitzer Martin Lenhoff konnte seine Bemühungen kurz nach dem Führungstreffen krönen indem er eine präzise Flanke in den Strafraum brachte. Wiederum Didi Kersten war mit dem Kopf zur Stelle und markierte die gleichzeitige Halbzeitführung zum 2:0.

Im zweiten Durchgang war Sythen sich nicht zu schade, weiter “Gas” zu geben und kam durch einen gut aufgelegten Frank Lindner zum 3:0. Altendorf wollte es mit dem Anschlußtreffer zum 1:3 noch einmal spannend machen, doch auch davon ließ sich die Steffen-Elf nicht lange schocken. Nach einer Ecke köpfte Didi Kersten den Ball an den Pfosten und Frank Lindner staubte aus kürzester Entfernung zum 4:1 ab.

In der torreichen Partie ließ sich Altendorf wiederum nicht lumpen und kam zum erneuten Anschlußtreffer. Dem 5:2 durch Didi Kersten für den TUS ließ letztendlich unser AH-Neuzugang Karsten “Lupo” Alfermann mit einer präzisen Flanke ins gegnerische Tor zum 6:2 folgen.

Fazit: Eine rundum gelungene und ereignisreiche Partie in der Volksbank Arena!

Schreibe einen Kommentar