Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: TuS Sythen konnte knappe 1:0-Führung nicht halten

TuS Sythen konnte knappe 1:0-Führung nicht halten

Spiel stand auf gutem Niveau

Mit der DJK Dülmen hatte der TuS Sythen einen A-Kreisligisten zu Gast, gegen den ein Unentschieden gelang.

Auf dem Sythener Kunstrasenfeld entwickelte sich gestern Abend ein Spiel mit gutem Niveau. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Dabei wurden hüben wie drüben die Abwehrreihen gefordert, die zunächst nichts zu ließen. Die Gastgeber boten eine ebenbürtige Leistung und hätten durchaus schon im ersten Durchgang eine Führung herausarbeiten können. Trainer Meik Strickling verstand es gut, seine Schützlinge auf diesen Gegner einzustellen. Mit viel Laufarbeit und Kampf versuchten die Gastgeber zu Torerfolgen zu kommen. Der Gast stand den Sythenern in dieser Hinsicht in nichts nach. Torlos wurden die Seiten gewechselt.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit suchten beide Kontrahenten die Entscheidung. Nach einem Foul an Benni Schulte (65.) wurde den Hausherren ein Elfmeter zugesprochen. Der Gefoulte selbst trat zur Vollstreckung an, scheiterte aber am Torhüter. Simon Beckmann schaltete schnell und sorgte dann im Nachschuss für die 1:0-Führung. Danach kamen die Gäste stark auf und setzten den TuS Sythen mächtig unter Druck. Den knappen Vorsprung hielten sie mit viel Engagement bis zu 90. Minute. Erst da kamen die Dülmener zum Ausgleich, der dem Spielverlauf nach auch gerecht war.

Quelle: Halterner Zeitung

Schreibe einen Kommentar