Sie sind im Bereich => Tischtennis -- Titel: Tischtennis feiert siegreiches Wochenende

Tischtennis feiert siegreiches Wochenende

Haltern am See. Mit zwei Siegen starteten die erste und die zweite Mannschaft der Tischtennisabteilung des TuS-Sythen in die Rückrundensaison. Die erste Mannschaft gastierte am Samstag in der 2. Kreisklasse erfolgreich bei SuS Hochmoor, die zweite Mannschaft schickte die Sportfreunde Rhade V mit einer deftigen Niederlage in der 3. Kreisklasse nach Hause.

Die erste Mannschaft setzte sich im Auswärtsspiel gegen SuS Hochmoor II sicher mit 9:5 Spielen durch. Mit den Doppeln ging Sythen 2:1 in Führung. Die Gäste erreichten zwar zunächst noch den Ausgleich zum 4:4, doch Michael Grüne, Manfred Pillmann und Heiner Ricker brachten ihre Einzel sicher nach Hause. Je ein weiteres Einzel steuerten Bernhard Unland und Willy Püth zum schließlichen 9:5-Gesamtsieg bei.

Nach einer deprimierenden Hinrunde gestaltete sich der Auftakt der Rückrunde für die zweite Mannschaft positiv. In den Eingangsdoppeln behielten Heinz Grüne und Siegfried Scholtes gegen die Rhader in fünf Sätzen das glücklichere Ende für sich, das zweite Doppel Michael Linnenweber / Thomas Sohn musste sich dagegen 3:1 bei knappen Satzausgängen geschlagen geben.

Danach drehten die Sythener auf: Heinz Grüne gewann beide Einzel mit 3:0 und 3:1 klar für sich, Siegfried Scholtes konnte ebenfalls beide Einzel klar für sich entscheiden. Das obere Paarkreuz ging damit klar an die Sythener.

Im unteren Paarkreuz konnte Michael Linnenweber ebenfalls beide Einzel gewinnen. Gegen die gegnerische Nummer 3, Stephan Vadder,  kämpfte er sich durch fünf lange Sätze, bevor er den fünften Satz mit 12:10 für sich entscheiden konnte.  Thomas Sohn gab gegen Vadder noch ein Einzel mit 1:3 ab, setze sich aber im letzten Einzel des Tages im fünften Satz mit 11:9 durch. Der erfreuliche Endstand lautete damit 8:2 für den TuS-Sythen II. Damit besetzen die Sythener nach dem ersten Spieltag sogar die Tabellenspitze.

Schreibe einen Kommentar