Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: TuS Sythen verpasst die Überraschung

TuS Sythen verpasst die Überraschung

Der TuS Sythen hat die Überraschung verpasst. Im Nachholspiel gegen den Tabellenführer Germania Datteln II kassierte die Mannschaft um Spielertrainer Meik Strickling am Donnerstagabend eine etwas unglückliche 1:3-Niederlage.

TuS Sythen vs. Germ. Datteln II 1:3 (0:1)

In den ersten 15 Minuten hatten die Sythener große Probleme mit den lauf- und spielfreudigen Gästen. Doch dann legten die Gastgeber ihre Zurückhaltung ab und setzten auch selbst in der Offensive Akzente. Thorsten Korsch hatte zweimal den Führungstreffer auf dem Fuß, scheiterte aber knapp. Die Gäste machten es besser. Vier Minuten vor der Pause nutzten sie einen Patzer in der Sythener Defensive zum schmeichelhaften Führungstreffer.

Nachdem Sythen kurz nach dem Seitenwechsel per Distanzschuss das 0:2 kassiert hatte (51.), schien das Spiel gelaufen zu sein. Doch der TuS gab sich nicht auf. Strickling hatte bei einem Pfostenschuss Pech, ehe Korsch der hoch verdiente Anschlusstreffer gelang (77.).

In den letzten Minuten warf Sythen alles nach vorne und fing sich das entscheidende 1:3 durch einen Konter (84.). So ging das Team trotz einer starken Leistung leer aus.

Quelle: Halterner Zeitung

Schreibe einen Kommentar