Sie sind im Bereich => Tennis -- Titel: U15 I und H65 siegen

U15 I und H65 siegen

Schon am Mittwoch den 26. Mai spielte die H65 – Mannschaft  gegen den “Angstgegner”  TC Preußen Münster auf eigener Anlage. Durch verletzungsbedingte Aufgabe der Einzel an Position 2 und Position 4 der Spieler vom TC Preußen Münster stand es nach den Einzeln schon 3:1 für den TuS – Sythen. Das zweite Doppel mit Gerd Müller und Klaus-Peter Schneider konnte sich für die Punktabgabe vom 19. Mai rehabilitieren und machte damit den 4:2 – Sieg der Sythener perfekt.

Am Freitag den 28.Mai empfing die U15 I die Spieler vom BTV Nottuln auf eigener Anlage. Hier kam es nach spannden Einzelspielen mit einem Sieg im dritten Satz im Einzel von Jonas Wöstmann und einer Aufholjagt nach 4:2 Rückstand im ersten Doppel durch Hendrick Schmitz-Linneweber und Paul Keller zu einem glatten 6:0 – Erfolg der jungen Sythener Tennisspieler.

Die U15 II spielte beim TC Velen und konnte gegen die starke gegnerische Mannschaft nur ein Einzel gewinnen. In einem Dreisatzspiel erkämpfte André Anhuth nach verlorenem ersten Satz den Ehrenpunkt für den TuS – Sythen.

Die Damen 55 traten ersatzgeschwächt – gute Besserung Roswitha – beim DJK Wacker Mecklenbeck an. Mit einer konzentrierten Leistung und einem starken 6:1 , 6:1 – Erfolg von Elenor Quikenstein an Position 4 errangen die D55 um Mannschaftsführerin Sabine Kosmale ein 3:3 – Ergebnis in ihrem ersten Spiel der Saison 2010 in der Münsterlandliga. Durch das Spielverhältnis von 63 : 50 können sich die Sythener Damen trotzdem als Sieger fühlen.

Schreibe einen Kommentar