Sie sind im Bereich => Leichtathletik -- Titel: Über zahlreiche vordere Platzierungen in den westfälischen Bestenlisten des Jahres 2009 können sich die Sythener Leichtathleten freuen.

Über zahlreiche vordere Platzierungen in den westfälischen Bestenlisten des Jahres 2009 können sich die Sythener Leichtathleten freuen.

Über zahlreiche vordere Platzierungen in den westfälischen Bestenlisten des Jahres 2009 können sich die Sythener Leichtathleten freuen. Erfreulich die Platzierung von Tim Reichelt im Block Lauf bei den Schülern M12, wo er mit seinen in Coesfeld erzielten 1931 Punkten den ersten Platz belegt. Auch über 60m Hürden konnte er sich unter den TOP 15 platzieren, mit 11,39 Sekunden (auf Asche) kommt er auf einen guten 12. Platz. Ebenfalls unter die TOP 3 in Westfalen platzierte sich Lena Friese im Hammerwurf der Schülerinnen W14. Bei den westfälischen Schülermeisterschaften in Hagen verpasste sie nur knapp die 30m Marke, nun steht sie mit 29,20m auf dem 2. Platz in der Bestenliste. Ida Klimpel schafft es mit 19,91m im Hammerwurf auf den 6. Platz bei den Schülerinnen W14 in Westfalen. Für eine weitere Platzierung unter den TOP 10 sorgte Christin Koop (W15). Sie steigerte sich in Coesfeld im Block Lauf durch einen starken Lauf über 2000m auf 2190 Punkte, die in der Bestenliste für einen guten 8. Platz reichen. Ihr läuferisches Talent hat sie bei den westfälischen Schülermeisterschaften über 800m unterstrichen; mit ihrer Zeit von 2:29,47 Minuten gelang ihr der Sprung auf den 18. Platz. Ebenfalls unter die TOP 10 schafften es  Alena Petermann und Sina van Eik bei den Schülerinnen W12. Alena lief in Recklinghausen über 800m ein tolles Rennen und konnte sich auf ausgezeichnete 2:38,39 Minuten steigern. Mit dieser Zeit belegt sie in der westfälischen Bestenliste den 8. Platz. Sina erreichte mit ihren 2064 Punkten im Block Lauf den 9. Platz. Auch über 800m (15. Platz 2:39,47 Minuten) und 60m Hürden (17. Platz 11,23 Sekunden) konnte sich Sina in der Bestenliste behaupten. Das gute Abschneiden der Sythener im Jahr 2009 wird durch weitere Mannschafts- und Staffelplatzierungen unterstrichen. So schafften es die B-Schülerinnen mit der Blockmannschaft mit Sina van Eik, Anika Bredeck, Alena Petermann, Lena Braucks und Cathrin Lucius auf einen guten 17. Platz. Die Mannschaft der A-Schülerinnen (Christin Koop, Esther Lucius, Marina Koop, Hannah Braucks, Lena Friese) belegte den 15. Platz. Auch die 3x800m Staffeln konnten im Jahr 2009 überzeugen. Die B-Schülerinnen (van Eik, Lucius C., Petermann) liegen mit 8:21,84 Minuten auf Platz 11, die A-Schülerinnen (Koop C., Braucks H., Koop M.) schafften es mit 7:55,76 Minuten ebenfalls auf Rang 11. Desweiteren platzierten sich Julia Wimmers (W15 12. 300m Hürden 52,41 Sek. ), Esther Lucius (Weit W14 17. Platz 4,97m), Marina Koop (W14 Block Lauf 13. Platz 2033 P.), Ann-Christin Plogmaker (W12 Ball 14. Platz 43m), Patrick Boermann (M13 Weit 15. Platz 5,13m, Ball 11. Platz  53m) und Jannek Kohle Block (M13 Block Lauf 11. Platz 1769 Punkte) in der westfälischen Bestenliste der Schülerinnen und Schüler im Jahr 2009.

Ein erfolgreiches Jahr 2009 liegt auch hinter Lukas Strickling, der sich im vergangenen Jahr im wieder steigern konnte. So schaffte er es mit seiner Bestzeit von 2:01,66 Minuten über 800m, gelaufen in Kamen, auf einen starken 3. Platz in der Bestenliste der männlichen Jugend B. In derselben Altersklasse platzierte sich Niklas Friese mit 30,35m im Hammerwerfen auf dem 11. Platz.

Erfolgreichster Sythener bei den Junioren war Jasper Menze, der gleich mehrfach in der aktuellen Bestenliste aufgelistet ist. Herausragend dabei seine Leistung über 10 000m. Mit gelaufenen 33:15,57 Minuten in Bergisch Gladbach belegt er den 1. Platz. Im Fünfkampf konnte er sich im Vergleich zum Vorjahr steigern und kann sich nun mit guten 2674 Punkten über Platz 1 in der Bestenliste freuen. Über 1500m liegt er mit 4:08,41 Minuten auf dem 18. Platz. Jeweils Platz 7 belegt er über 3000m (8:54,07 Minuten), 5000m (15:47,83 Minuten) und im 10km Straßenlauf (32:26 Minuten). Neben Jasper auf Platz 1 gingen auch die Plätze 2 und 3 im Fünfkampf an den TuS Sythen. Philipp Pauli kam in Recklinghausen auf 2521 Punkte und belegt den 2. Platz in Westfalen. Timo Bußmann gelang mit 2176 Punkten der Sprung auf Rang 3. Ebenfalls bei den Junioren schaffte es Michel Bücker über 1000m in 2:34,96 Minuten auf den 17. Platz. Seine Zeit von 16:26,44 Minuten über 5000m reichen für den 14. Platz.

Bei den Männern schafften gleich zwei Fünfkampfmannschaften des TuS Sythen den Sprung unter die TOP 5. Die erste Mannschaft mit Marc Gerdes, Hendrik Streyl und Lars Hansel konnte bei den Deutschen Seniorenmeisterschafften in Ahlen 7743 Punkte sammeln, was für den 2. Platz in der Bestenliste bei den Männern reicht. Mit 7344 Punkten liegen Jasper Menze, Philipp Pauli und Timo Bußmann auf dem 4. Platz.

Weitere Platzierungen der Männer und Frauen in der Bestenliste:

  • Bärbel Leipholz, Platz 13, Hammer 37,50m
  • 4x400m (Christoph Große-Gehling, Marc Gerdes, Timo Bußmann, Philipp Pauli), Platz 14, 3;38,39 Minuten
  • Marc Gerdes, Platz 6, Fünfkampf 2642 Punkte
  • Hendrik Streyl, Platz 7, Fünfkampf 2621 Punkte
  • Lars Hansel, Platz 14, Fünfkampf 2480 Punkte

Schreibe einen Kommentar