Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: Ungefährdeter Heimsieg gegen SC BW Wulfen II

Ungefährdeter Heimsieg gegen SC BW Wulfen II

13.11.2016 – Der TuS Sythen fährt einen ungefährdeten 5:2 Heimsieg gegen SC BW Wulfen II ein. TuS Sythen II muss sich bei SuS GW Barkenberg II 4:2 geschlagen geben.

Schon zur Halbzeit stand es 3:1 für den TuS Sythen gegen SC BW Wulfen II. Am ende Stand ein nie gefährdeter 5:2 Heimsieg für den TuS Sythen.
Die Tore für den TuS Sythen erzielten: Lukas Wemhoff (17., 42.), Marvin Langenkämper (34.), Jens Bußmann (68.) und Andre Nacke (84.).
Durch diesen Heimsieg übernimmt der TuS Sythen mit 26 Punkten punktgleich mit dem Tabellenzweiten F. Instanbul Marl und dem Tabellendritten SuS Polsum die Tabellenführung in der Kreisliga B2.

TuS Sythen – SC BW Wulfen II 5:2 (3:1)

Die Reserve des TuS Sythen musste sich der Zweitvertretung von SuS GW Barkenberg mit 4:2 geschlagen geben.
Für Sythen trafen Torsten Korsch (40.) und Benjamin Buckstegge (88.). In der Tabelle der Kreisliga C2 bleibt TuS Sythen II mit 18 Punkten erst einmal auf dem sechsten Platz.

SuS GW Barkenberg II – TuS Sythen II 4:2 (1:1)

Die nächsten Spiele:
Am 27. November um 12:30 Uhr tritt der TuS Sythen bei SV Lippramsdorf II zum nächsten Derby an.