Sie sind im Bereich => Fussball -- Titel: VfB Hüls III – TuS Sythen 0:5

VfB Hüls III – TuS Sythen 0:5

„Wenn man 5:0 auswärts gewinnt, muss man nicht das Haar in der Suppe suchen“, betonte Michael Onnebrink, aber richtig zufrieden war er nicht. „Wir haben ähnlich wie letzte Woche unser Spiel dem Gegner angepasst. Am Ende war es ein Pflichtsieg!“ Wie stark diese Gegner sind, werden die nächsten Spiele noch zeigen, aber mit dem zweiten Sieg bei noch einem nachzuholenden Spiel gelingt dem TuS damit ein optimaler Start mit sechs Punkten. Sythen hatte das Spiel jederzeit unter Kontrolle. Der Trainer selbst eröffnete den Torreigen in der 6. Minute, der bärenstarke VfB-Torwart verhinderte Schlimmeres als das 2:0 durch Benny Schulte (35.). Erneut Schulte (60.) und Onnebrink (68.) sowie eine Eigentor der Hülser sorgten für den Endstand. Ein Resultat, welches bei konsequenterer Ausnutzung der Chancen am Ende zweistellig hätte ausfallen können.

Die zweite Mannschaft verlor ihr Spiel bei SV Sickingmühle II mit 13-3 !

Schreibe einen Kommentar