Sie sind im Bereich => Tennis -- Titel: Winterrunde begonnen

Winterrunde begonnen

Erste Erfolge in der Halle

Lisa , Lena, Alexandra, Vali, Anna
           Safia, Hannah, Elisa
Das erste Spiel in der Halle war für beide Mannschaften gleich ein Ortsderby. Man traf auf alte Bekannte vom HTC in Haltern. Damit war Nervositzät für alle Beteiligten angesagt. Die Sythener Mädchen hatten mit Ihren Betreuerinnen Vali Blanda und Anna Radas eine starke Unterstützung und konnten beide Begegnungen für sich entscheiden. Dabei waren die einzelnen Spiele sehr unterschiedlich und man konnte keine Siegermannschaft vorher sagen.
Bei den Mädchen U15 gingen in der Halle in Nordkirchen die Einzel an Sythen. Im Doppel konnte in der gesetzten Zeit nur ein Satz gespielt werden, der mit 7:5 an den HTC ging.
Der Spielleiter konnte damit das Doppel für den HTC werten.
Die jungen Damen der U18-Mannschaft spielten in der Billerbecker Halle im Einzel 1:1. Im Doppel war das Glück auf Seiten von Sythen. Im Match-Tiebreak des dritten Satzes konnte der Punkt für Sythen geholt werden.

Ergebnisse U15

Das erste Einzel spielte Sofia Matis gegen Maja Ostermann 7:5/6:3. Im zweiten Einzel dominierte Hannah Wakup gegen Luzia Zahn mit 6:2/6:0.
Im Doppel hatten Hannah Wakup/Elisa Blanda gegen Maja Ostermann/Luzia Zahn einen schweren Stand. Der erste Satz ging nach langem Spiel mit 7:5 an den HTC. Jetzt war die Zeit abgelaufen und die Begegnung mußte abgebrochen werden. Da mit den Einzelpunkten ein eindeutiger Sieger ermittelt werden konnte, wertete der Spielleiter den zweiten Satz mit 6:0 für den HTC. Damit stand das Endergebnis mit 2:1 für Sythen fest.

Ergebnisse U18

Im 1. Einzel trennten sich Alexandra Hutchinson und Lotta Zahn 0:6/4:6. Im 2. Einzel ließ Lisa Matis ihrer Gegnerin Hannah Pelster mit 6:0/6:0 keine Chance.
Das Doppel spielten Lisa Matis/Lena Marwitz gegen Lotta Zahn/Hannah Pelster 3:6/6:1/10:7. Das Gesamtergebnis war damit 2:1 für den TuS Sythen.