Sie sind im Bereich => Der Verein -- Titel: Zum Gedenken an Paul Erdbrügge

Zum Gedenken an Paul Erdbrügge

Nachruf

Am 24. März 2012 verstarb das Mitglied unseres Ehrenrates Paul Erdbrügge.

Paul Erdbrügge
Paul Erdbrügge

Am 01.01.1935 wurde Paul Mitglied des TuS Sythen von 1923 e. V. und  war bis zum Ausbruch des Krieges bei den Turnern aktiv.
Nach der Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft spielte Paul von 1948 bis 1961 in der ersten Feldhandballmannschaft und war als Allroundtalent auf fast jeder Position einsetzbar. Er gehörte auch fünf Jahre lang zu der siegreichen „Staffel“ rund um die Wälle. Nebenbei  trainierte Paul sechs Jahre  unsere Handball – C-Jugend.

 

Wegen seiner  vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten für unseren Verein wurde Paul
mit der großen goldenen Ehrennadel des TuS ausgezeichnet.

Er war auch Träger der Silbernen Ehrennadel des Westdeutschen Handballverbandes.

Wir werden unserem Sportkameraden Paul Erdbrügge ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der TuS Sythen von 1923 e. V. sagt Dir, lieber Paul, ein letztes Gutheil.

 Für den Vorstand

 Wolf von Elbwart, 1. Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar