Glatter 7:2 - Erfolg in Emsdetten

Gillian Hamme, Lena Marwitz, Sophia Matis, Jana Abraham, Anna Radas, Hannah Wakup, Alexandra Hutchinson

Beim ersten Spiel nach der Sommerpause waren die ersten Damen der Tennisabteilung des TuS Sythen in Emsdetten zu Gast und haben mit 7:2 einen souverÀnen Sieg eingefahren.
Alexandra Hutchinson legte mit 7:6 und 6:1 den Grundstein. Bei Temperaturen von weit ĂŒber 30 Grad war es ein hart umkĂ€mpftes und das lĂ€ngste Spiel des Tages.
Jana Abraham entschied ihr Match sicher in 2 SĂ€tzen mit 6:4 und 6:1. Trotz hartem Kampf musste Elisa Blanda ihr Spiel mit 3:6 und 2:6 verloren geben.
Danach gewann Sophia Matis ihr Match mit 7:5, 6:1. Kurz und knapp machte es Elizaveta Matis (6:2, 6:3). Hannah Wakup machte es noch schneller und bezwang Ihre Gegnerin souverÀn mit 6:0, 6:1.

Nachdem der Sieg nach den Einzeln schon feststand, konnte bei den Doppeln experimentiert werden. Als erstes Doppel schlugen die Schwestern Sophia und Elizaveta Matis auf und mussten in den Match-Tiebreak. Beim Tiebreak behielten Sie die Nerven und gewannen ihr Match (6:4, 4:6, 10:4). Anna Lena Radas und Jana Abraham siegten routiniert mit 6:3, 6:2. Im letzten Doppel mussten sich Gillian Hamme und Elisa Blanda nach hart umkĂ€mpften Spiel leider knapp geschlagen geben (5:7, 5:7). Die gesamte Mannschaft spielte in der sengende Hitze hoch konzentriert und freute sich ĂŒber diesen Sieg.

URL List