Neue Bestleistungen in Recklinghausen

 

Am vergangenen Samstag starteten zw√∂lf Athletinnen und Athleten des TuS Sythen in den Altersklassen U10 bis U16 bei den diesj√§hrigen Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften im Recklingh√§user Hohenhorst Stadion, die im Rahmen der 40. Offenen Stadtmeisterschaften durchgef√ľhrt wurden. Bei sonnigem Wetter bewiesen sechs von ihnen ihr K√∂nnen im Dreikampf, w√§hrend Franziska Math√§a und Jette Streyl sogar den Vierkampf bestritten.

 

So sprintete Luke Schild (M8) √ľber 50 m zu einer neuen pers√∂nlichen Bestzeit von 8,37 Sekunden und konnte sich besonders √ľber den ersten Platz in der Dreikampfwertung seiner Altersklasse mit einem gro√üen Vorsprung von 171 Punkten freuen.

 

Auch Anni Streyl (W8) konnte mit ihrer neu erzielten Bestweite von 16 Metern beim Schlagball-Wurf sehr zufrieden sein.

 

Ole Streyl stellte gleich zwei pers√∂nliche Rekorde auf. Nach einem starken 800-Meter-Lauf blieb die Uhr f√ľr ihn bei 2:37,8 Minuten stehen und auch beim Hochsprung √ľberquerte er mit einer guten Technik die 1,24-Meter-Marke.

 

Die √§ltesten Sythener Athletinnen an diesem Tag, Phoebe Oertel und Jordis Diekmann, gingen √ľber 300 m an den Start und verbesserten ebenfalls ihre Zeit, sodass Phoebe in der Altersklasse W14 mit 45,08 Sekunden Silber und Jordis in der Altersklasse W15 mit 45,79 Sekunden Gold gewannen.

 

Auch die Mädels der Altersklasse W10 belegten einige vordere Plätze. So gewann Jette Streyl ihren 800-Meter-Lauf und erreichte in der Gesamtwertung den 4. Platz, dicht gefolgt von ihrer Mitstreiterin Ida Gerding, die den 5. Platz belegte.

 

Es wurden viele neue Bestleistungen erzielt und auch Nola Lorenz, Jakob Knepper, Franziska Mathäa und Klara Hohenstein konnten mit ihren erzielten Leistungen ebenfalls sehr zufrieden sein.

 

URL List